Chronik

Beten UND Essen – gut katholisch!

Einladung zur Donnerstagsmesse wieder mit Abendessen Wie üblich feiern wir auch im Wintersemester 2021/22 wieder donnerstags um 18.30 Uhr die Eucharistie mit Studierenden und jungen Erwachsenen in der Seminarkirche. Ab diesem Semester ist es aber wieder möglich, zum gemeinsamen Abendessen in unseren Speisesaal einzuladen. Darüber freuen wir uns sehr, weil sich die Gemeinschaft im Gottesdienst...
weiterlesen

Berlin! Berlin! Wir fuhren nach Berlin!

Exkursion von Priesterseminar und Pastoralkurs in den Bundeshauptstadt In diesem Jahr führte uns die jährliche Exkursion gemeinsam mit dem neuen Pastoralkurs in das Zentrum der Macht – zumindest der weltlichen in Deutschland. Wie üblich war die Fahrt geprägt von den verschiedenen Eindrücken und Personen, die es vor Ort zu entdecken gab. Bereits kurz nach unserer...
weiterlesen

Mehr als Geld

Pastoralkurs 2021 in der Betriebsseelsorge Stein für Stein eine Mauer geradesetzen oder Paletten voll Nudeln, Soßen und Suppen den ganzen Tag ins Regal einräumen. Bei der Betriebsseelsorge heißt es für uns, künftige Priester und Pastoralreferent*innen, anzupacken. Dabei wird sehr deutlich, dass Arbeit mehr als Geldverdienen ist. Drei Tage arbeiten im Supermarkt. Das ist sicherlich im...
weiterlesen

Damit sie Leben haben – und leben geben

Diakonenweihe von Cornelius Agbo und Moritz Gerlach Am Samstag, den 10. Juli hat unser Weihbischof Dr. Udo Markus Bentz zwei Mitbrüder zu Diakonen geweiht: Cornelius Agbo stammt aus dem Bistum Enugu in Nigeria wohnt für ein Aufbaustudium an der Mainzer Uni und die pastorale Ausbildung bei uns im Haus. Er wird ab Sommer in Seligenstadt...
weiterlesen

Wie so oft: Abschluss und Neubeginn

Nachprimiz und Semestereröffnung Mit einem Gottesdienst am 12. April hat das Bischöfl. Priesterseminar – Haus der kirchlichen Berufe das neue Semester begonnen, das dritte “Pandemester”. Der Eucharistiefeier standen die beiden Neupriester Kpl. Ede und Kpl. Ozochi vor, die im Dezember 2020 von ihrem Heimatbischof im nigerianischen Enugu zu Priestern geweiht worden sind. Die beiden absolvieren...
weiterlesen

Trotzdem Ostern feiern

Eindrücke von den gemeinsamen Kar- und Ostertagen Wenn auch nicht ganz so, wie wir es sonst gewohnt sind, haben wir im Seminar die Kar- und Ostertage zusammen verbracht. Auch unter den Bedingungen der Pandemie war das eine dichte Zeit, die von den trotz allem feierlichen Gottesdiensten im Dom geprägt war. Hier einige Eindrücke, für die...
weiterlesen

Die Rückkehr der Heiligen

Nach einer Auffrischungskur hängen die Bilder der Augustinerheiligen wieder im Kreuzgang In einem Haus, das aus dem 18. Jahrhundert stammt und das seit 1805 druchgängig die selbe Istitution beherbergt, sammelt sich im Laufe der Zeit einiges an; manches davon hat durchaus Wert. Das gilt zum Beispiel für den Bilderzyklus der Augustinerheiligen, der in unserem Kreuzgang...
weiterlesen

Semesterbetrieb im Seminar vorzeitig beendet

Bis zum Sommersemster keine Donnerstagsmessen in der Seminarkirche Aus gegebenem Anlass hat das Priesterseminar seinen Semesterbetrieb vorzeitig beendet. Zur Zeit finden daher auch keine öffentlichen Gottesdienste in der Seminarkirche statt. Wir danken für Ihr Verständnis. Voraussichtlich beginnen wir das Sommersemester mit einem öffentlichen Gottesdienst am 12. April um 18.30 Uhr. Die Reihe der Donnerstagsmessen soll...
weiterlesen

Abschied und Neubeginn in der Pandemie

Bischof feiert Semestereröffnungsgottesdienst In einem Gottesdienst am 29. Oktober hat Bischof Dr. Kohlgraf das neue Semester im Priesterseminar eröffnet. Im Mittelpunkt stand dabei vor allem die Einführung von Prof. Dr. Philipp Müller in das Amt des Spirituals. Den Text der Predigt unseres Bischof hat die Pressestelle des Bistums hier veröffentlicht. In diesem Gottesdienst dankten die...
weiterlesen