Wissenschaftliche Veröffentlichungen

VERZEICHNIS WISSENSCHAFTLICHER VERÖFFENTLICHUNGEN

Monographien
– Kein Raum mehr für Gott? Wissenschaftlicher Naturalismus und christlicher Schöpfungsglaube (Würzburg 2006).
– Urknall, Evolution – Schöpfung. Glaube contra Wissenschaft? (Würzburg 2008).

Artikel
– Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde. Der christliche Schöpfungsglaube und die modernen Naturwissenschaften, in: Religionsunterricht heute, 37. Jg. (3/2009) 6-13.
– Doxologie und Ethik der Schöpfung. Zur Bedeutung liturgischer Vollzüge im Kontext einer ökologischen Ethik, in: Una Sancta. Zeitschrift für ökumenische Begegnung, 65. Jg. (2/2010) 84-104.
– Survival of the Fittest oder Intelligent Design? Eine kurze Geschichte theologischer und naturalistischer Missverständnisse, in: Una Sancta. Zeitschrift für ökumenische Begegnung, 67. Jg. (2/2012).
– Nicht auf Diskurs angelegt: Günter Kehrer zeichnet ein religionskritisches Zerrbild von Glaube und Theologie, in: Erwägen. Wissen. Ethik. Forum für Erwägungskultur, 25. Jg. (1/2014) Heft 1, 39-42.

zus. mit Hansjakob Becker:
– Das letzte Wort haben die Zeugen. Edith Stein – eine Vigil, in: Edith Stein Jahrbuch, Bd. 21 (2015) 254-277.
– Gottes Heil und „die Grenzen der sichtbaren Kirche“. Soteriologische Erwägungen Edith Steins als Antizipation von Nostra aetate, in: Edith Stein Jahrbuch, Bd. 22 (2016) 94-111.
– Freiheit, Glaube und Gemeinschaft. Eine theologische Lektüre der Christlichen Philosophie Edith Steins, in: A. Speer u. S. Regh, „Alles Wesentliche lässt sich nicht schreiben“. Leben und Denken Edith Steins im Spiegel ihres Gesamtwerks (Freiburg i. Br. u. a. 2016) 365-380.
– Nulla salus extra ecclesiam? Edith Steins Soteriologie als Vorgriff auf die heilstheologische Wende des II. Vatikanums, in: H.-B. Gerl-Falkovitz u. M. Lebech (Hg.), Edith Steins Herausforderung heutiger Anthropologie. Akten der Internationen Konferenz 23.-25. Oktober 2015 in Wien und Heiligenkreuz (Heiligenkreuz 2017) 402-420.

Rezensionen
– Jacobi, Rainer-M. E. (Hg.), Schmerz und Sprache. Zur Medizinischen Anthropologie Viktor von Weizsäckers (Heidelberg 2012) = Beiträge zur Philosophie. Neue Folge. In: Theologie und Philosophie, 90. Jg. (2/2015) 284-287.
– Stein, Edith, „Freiheit und Gnade“ und weitere Beiträge zu Phänomenologie und Ontologie (1917-1937), bearbeitet u. eingeführt v. Beate Beckmann-Zöller u. Hans Rainer Sepp (Freiburg i. Br. u. a. 2014) = Edith Stein Gesamtausgabe Bd. 9. In: Theologie und Philosophie, 91. Jg. (1/2016) 101-104.
– Nagel, Thomas, Geist und Kosmos. Warum die materialistische neodarwinistische Konzeption der Natur so gut wie sicher falsch ist (Berlin 52013). In: ET Studies, Bd. 7/1 (2016) 199-200.
– Beckmann-Zöller, Beate, u. Gerl-Falkovitz, Hanna-Barbara, Hg., Edith Stein. Themen – Kontexte – Materialien (Dresden 2015). In: Stimmen der Zeit, Bd. 235 (10/2017) 717-718.
– Gerl-Falkovitz, Hanna-Barbara, Unerbittliches Licht. Versuche zur Philosophie und Mystik Edith Steins (Dresden 2015). In: Stimmen der Zeit, Bd. 235 (10/2017) 716-717.

Related Posts

Kommentieren

Datenschutz
Wir, Bischöfliches Priesterseminar St. Bonifatius, Mainz (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, Bischöfliches Priesterseminar St. Bonifatius, Mainz (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: